Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

September 2021

Liebe Freunde

Der Interreligiöse Arbeitskreis Bülach (IAB) möchte Sie im Rahmen der Woche der Religionen zur Vernissage der Ausstellung herzlich einladen.

«Kostbarkeiten in Wort und Stein – Weisheiten aus Orient und Okzident»

Vernissage

Montag, 8. November 2021, 19.30 Uhr
Reformierte Kirche Bülach

Lyrik und Prosa aus Orient und Okzident

Freitag, 12. November 2021, 19.30 Uhr
Reformierte Kirche Bülach

Begrüssung

Regula Hoch, Präsidentin der reformierten Kirchgemeinde Bülach Katja Joho, IRAS COTIS Schweiz und Lorenz Bönicke, Stadt Bülach

Einführung Musik

Eva Ehrismann, Bildhauerin

Kalligraphie

Mohamed Abdel Aziz, Zaher Assaf

Teilnahme mit Zertifikat

Diwan-Lern-Netzwerk. Unser neues Angebot.

Liebe Freunde

Man lernt nie aus. Insbesondere im dritten Lebensabschnitt, wenn man viel Zeit für neue Projekte hat und sich eine neue Welt voller spannender Herausforderungen eröffnet.

Die Frage ist oft nur: Was will ich lernen? Und wer bringt mir das bei?

Nicht jeder hat ein grosses Netzwerk ausserhalb seines persönlichen Umfelds, das neuen Input, neue Ideen liefern kann.

Aus diesem Grund habe ich ein neues Angebot ins Leben gerufen. Das Diwan-Lern-Netzwerk für Senioren jeden Alters. Ein Netzwerk, das den Austausch über neue Hobbys fördert und neue Inspiration vermittelt.

In über 20 Jahren als Präsident von Diwan hatte ich so viele Kontakte zu spannenden Menschen mit allen nur erdenklichen Fähigkeiten, dass mir bei der Frage nach einem neuen Hobby fast immer etwas einfällt. Und oft auch gleich jemand, der beim Erlernen einer neuen Fähigkeit behilflich sein kann. Egal, ob es sich dabei um technische, künstlerische oder andere neue Hobbys handelt.

Vielleicht interessierten Sie sich schon immer für die Kommunikation mit Smartphone und Tablet. Oder für Ölmalerei oder Kalligraphie. Vielleicht wollten Sie schon lange einmal ein neues Instrument spielen lernen. Oder eine neue Sportart ausprobieren. Mit jemanden spazieren, oder lieber wandern gehen. Oder Sie möchten einfach etwas Neues ausprobieren, haben aber noch überhaupt keine Idee, was das sein könnte.

Das Diwan-Lern-Netzwerk hilft Ihnen gerne weiter.

Manche Tätigkeiten kann ich persönlich unterrichten. Manchmal kenne ich jemanden, der das kann. Und manchmal kenne ich jemanden, der jemanden kennt. Wie das in einem grossen Netzwerk so ist.

Haben Sie auch Lust, etwas Neues zu lernen?

Werden Sie ganz einfach Teil unseres Netzwerkes. Ich bin sicher, wir werden etwas spannendes für Sie finden. Und wer weiss, vielleicht kennen ja auch Sie jemanden, der etwas kann, was jemand anderes aus unserem Netzwerk lernen möchte.

Gerne setze ich mich mit Ihnen zusammen, oder bespreche Ihre Wünsche mit Ihnen am Telefon. Rufen Sie mich einfach an, oder schreiben Sie mir eine kurze Mail.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Mohamed Abdel Aziz

August 2021

Liebe Freunde

Vor einem Jahr wollten wir, wie immer, das Jahresende feiern und mussten dieses Treffen wegen Corona absagen. Wir freuen uns erneuert, am 29. November 2021 mit Euch das Ende des Jahres 2021 zu feiern und daher laden alle Diwan-Freunde zu dieser Feier ein.

Libanesisch-Essen

Zum Essen treffen wir uns im Restaurant Le Cedre
Mo, 29.11.2021, ab 19:00 Uhr
Restaurant Le Cedre, Badenerstrasse 78, 8004 Zürich
Anmeldung erforderlich

Menü

A la carte libanesisches Mezze-Gericht mit einem Erfrischungsgetränk
ab 30 Franken pro Person.

Kulturprogramm

Arabische Musik, Zaher Assaf
Lyriklesung aus Umm Kulthums Liedern, Arabisch – Deutsch, Olga und Vjeko.

Jeder Teilnehmer erhält von Diwan ein Buch als Geschenk.
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 40 Personen.
Anmeldung: obligatorisch und wird bestätigt.

Wir freuen uns euch bald wiederzusehen.

Freundliche Grüsse

Mohamed Abdel Aziz

Nachfolger für Diwan gesucht

Liebe Freunde

Ich plane, mich langsam als Präsident und Leiter von Diwan zurückzuziehen. Deshalb suche ich eine geeignete Person, die diese schöne Aufgabe in Zukunft als mein Nachfolger übernehmen und meine Angebote weiterführen möchte.

Schön wäre es, wenn diese Person sich wie ich für die vielen verschiedenen Aspekte dieser spannenden Arbeit begeistern könnte. Jemand, der sich vorstellen kann, alleine oder mit Partnern Sprach- und Kalligraphiekurse zu geben, gerne Bücher schreibt, Texte übersetzt und natürlich gerne als Gastgeber für die Freunde und Mitglieder des arabischen Kulturzentrums Diwan in Zürich gesellige Abende organisiert. Übernahme von Büro und Inventar ist möglich, wenn gewünscht.

Geeignet für diese Aufgabe sind Deutsch sprechende Araber oder Personen, die sowohl Arabisch als auch Deutsch beherrschen. Geschlecht egal.

Falls Sie sich vorstellen können, den Verein Diwan zu übernehmen und weiterzuführen, nehmen Sie einfach kurz via Telefon oder Mail Kontakt mit mir auf.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Freundliche Grüsse

Mohamed Abdel Aziz

Juni 2021

Liebe Freude

Ich habe euch wegen Corona schon lange nicht geschrieben. Wir hoffen bald von dieser Epidemie befreiet zu werden.

Ich bin überzeugt, dass mit Corona oder ohne Corona, das Leben wird weiter gehen. Darum schreibe ich heute die Diwan-News für den Monat Juni 2021.

Drei neue Titel sind erschienen:

Vom Leben in Europa gelernt
Gedanken für eine bessere Zeit

Das Auge der Weisheit
Leben mit Liebe in Frieden. Orientalische Gedichte

Der Künstler Mohamed Fawzi
Kurze Biografie und die wichtigsten Werke

Januar 2021

Liebe Freunde

Schon lange habe ich keinen Beitrag mehr geschrieben. Es tut mir leid, so lange Zeit, mit euch wegen Corona nicht kommunizieren zu können. Trotzdem, habe ich versucht via meine YouTube Kanal (Diwan Swiss) diese ungewollte Abwesenheit mit schönen kulturellen Beiträgen aus Ägypten zu kompensieren. Ich hoffe, dass ihr diese gesehen habt.

Sicher war es nötig wegen Corona die live Lektionen auf Minimum zu reduzieren und ich musste auch diverse Arabisch-Kurse von Live auf online Kurse umstellen, was zum Glück gut gegangen ist. In der Corona-Zeit war uns auch nicht möglich unsere kulturelle Beitrage fortzusetzen.

Ich freue mich, bald euch via unsere kulturelle Veranstaltungen und live Arabisch-Kurse oder online Kurse wieder zu sehen.

Das aktuelle Diwan Jahresprogramm 2021 findet ihr hier.

Liebe Grüsse
Mohamed Abdel Aziz

Corona Update 2020

Liebe Freunde

Wegen der aktuellen Corona-Situation annullieren wir alle Diwan-Veranstaltungen bis Ende 2020 inbegriffen der Veranstaltung am 9.11.2020 im Restaurant-Simsim in Oerlikon.

Eure Sicherheit und Gesundheit haben bei uns die erste Priorität.

Bleibt ihr gesund!

Liebe Grüsse und bis bald.

Oktober 2020

Corona Update

Wegen der aktuellen Corona-Situation annullieren wir alle Diwan-Veranstaltungen bis Ende 2020 inbegriffen der Veranstaltung am 9.11.2020 im Restaurant-Simsim in Oerlikon.

Eure Sicherheit und Gesundheit haben bei uns die erste Priorität.
Bleibt gesund.

Liebe Freunde

Ich freue mich euch einzuladen zu unserem Endjahrfest 2020. Bei dieser Gelegenheit feiern wir auch 22 Jahre Kulturzentrum DIWAN.

Veranstaltung

Das Fest wird nach dem Essen mit einer kurzen Lesung von Vjeko Hrkac und Silvia Candrian animiert, die zwei Bücher in Zusammenhang mit Ägypten veröffentlicht haben. Jeder Gast bekommt ein Buch als Weihnachtsgeschenk von Diwan Verlag.

Ägyptisch essen

Zum Essen treffen wir uns im Restaurant Simsim, spezialisiert auf Ägyptische Spezialitäten
Mo, 9.11.2020, ab 19:00 Uhr
Restaurant Simsim, Schwamendingenstrasse 16, 8050 Zürich
Anmeldung erforderlich

Menü
Mezze-Teller vegi oder mit 1 Spiess Fleisch, Poulet oder Kofta (Hackfleisch) inkl. ein Softdrink oder Wasser.
Kosten: Fr. 30.- bezahlbar im Voraus auf Diwan-Konto. (IBAN: CH17 0700 0113 8000 0091 3, DIWAN Abdel Aziz, ZKB).
Anmeldung erforderlich.

Ich freue mich sehr euch bald zu sehen.

In Zusammenarbeit mit dem Sozialdepartement der Stadt Zürich.

September 2020

أصدقائي الأعزاء ، يتشرف المركز الثقافي المصري  ديوان بدعوتكم  لحفلة تقديم كتاب )حكايات من سماء النجوم ( للكاتبة سيلڤيا كاندريان وكذلك كتاب لقاء العمالقة )الأعمال المشتركة لمحمد عبد الوهاب وأم كلثوم( لڤييكو هاركيتش ومحمد عبد العزيز  وذلك في ٢٧ سبتمبر ٢٠٢٠، في الثانية بعد الظهر.  ونظرا لاحترازات كورونا  فإن الحفلة ستتم على  نطاق ضيق. أي في وجود ٢٠ شخصا ولفترة واحدة. سيتم أخذ التسجيلات في الاعتبار وفقًا لتاريخ الاستلام.

نطلب منكم استخدام موقف السيارات بجوار الكنيسة.

Lesung Geschichten aus dem Sternenhimmel

Liebe Freunde

Das ägyptische Kulturzentrum Diwan hat die Ehre, euch am 27. September 2020 zur Lesung des Buches (Geschichten aus dem Sternenhimmel) der Schriftstellerin Silvia Candrian und des Buches (Treffen der Grossen), die gemeinsamen Werke von Umm kulthum und Mohamed Abdel Wahab. Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen von Corona wird das Konzert in kleinem Maßstab abgehalten, dh. in Anwesenheit von 20 Personen um 14 Uhr. Die Aufzeichnungen werden nach dem Datum des Eingangs berücksichtigt. Wir bitten Sie, den Parkplatz neben der Kirche zu nutzen.

Die Bücher

Adresse: Allenwinden 5, 8560 Märstetten
Zeit:  14.00 Uhr
Anmeldung (052 242 11 53)

Wir freuen uns auf euch
Silvia und Noldi Candrian, Vjeko Hrkec, Dr. Mohamed Abdel Aziz (Diwan Verlag Zürich)

August 2020

أصدقائي الأعزاء ، يتشرف المركز الثقافي المصري  ديوان بدعوتكم  لحفلة تقديم كتاب )حكايات من سماء النجوم ( للكاتبة سيلڤيا كاندريان وذلك في ٦ سبتمبر ٢٠٢٠. ونظرا لاحترازات كورونا  فإن الحفلة ستتم على  نطاق ضيق. أي في وجود 25 شخصا على فترتين. سيتم أخذ التسجيلات في الاعتبار وفقًا لتاريخ الاستلام.
نطلب منكم استخدام موقف السيارات بجوار الكنيسة.

الموسيقى: شاكيا جراني
الرقص: ميريانا ميهيلوفيتش

Liebe Freunde

Das ägyptische Kulturzentrum Diwan hat die Ehre euch, am 6. September 2020 zum Buchvernissage (Geschichten aus dem Sternenhimmel) der Schriftstellerin Silvia Candrian. Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen von Corona wird das Konzert in kleinem Maßstab abgehalten, dh. in Anwesenheit von 25 Personen in zwei Zeiträumen. Die Aufzeichnungen werden nach dem Datum des Eingangs berücksichtigt. Wir bitten Sie, den Parkplatz neben der Kirche zu nutzen.

Musik: Shakya Grane
Tanzen: Mirjana Mihylovic

Adresse: Allenwinden 5, 8560 Märstetten
1. Gruppe 15.30–17.30
2. Gruppe 18.00–20.00

Anmeldung (052 242 11 53)

Wir freuen uns auf euch
Silvia und Noldi Candrian, Dr. Mohamed Abdel Aziz (Diwan Verlag Zürich)